Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/380657_33142/jga-duesseldorf.de/wordpress/wp-content/plugins/types/library/toolset/types/embedded/includes/wpml.php on line 648

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/380657_33142/jga-duesseldorf.de/wordpress/wp-content/plugins/types/library/toolset/types/embedded/includes/wpml.php on line 665
Mit welchen 5 Ideen du an Deinen Junggesellinnenabschied überrascht werden könntest – JGA Duesseldorf
Los geht's feiern…

JGA-Düsseldorf

Der Blog für den besten Junggesellenabschied in Düsseldorf und Umgebung.
Hier gehts zu Ideen für deinen Jungesellenabschied

Mit welchen 5 Ideen du an Deinen Junggesellinnenabschied überrascht werden könntest

Du liegst noch völlig ahnungslos im Bett, als es klingelt. 8 Uhr morgens.
Um die Uhrzeit? Am Wochenende? Du schaust deinen Verlobten an.
Der lächelt nur „ahnungslos“. „Ich glaube das ist für dich“, sagt er
halbverschlafen mit einem verschmitzten Grinsen. Also quälst du dich
– viel zu früh fürs Wochenende – aus deinem kuscheligen Bett um die Tür zu öffnen…

So oder ähnlich beginnen viele Junggesellinnenabschiede. Überraschend
stehen deine besten Freundinnen vor der Tür. In Glitzer, mit Schärpen.
Alle ähnlich angezogen und mit super guter Laune. Du wirst abgeholt.
Denn bald ist der schönste Tag deines Lebens. Doch damit nicht nur dein Hochzeitstag
unvergesslich bleibt, haben sich deine Mädels ein Programm für dich überlegt.
Witzige, vielleicht auch gemeine Aufgaben und Spiele für deinen Abschied
vom offiziellen Singledasein.
Lese weiter für 5 Ideen die deine Mädels für deinen Junggesellinnenabschied haben könnten…

1. Reiselust

So früh… Wozu denn einen Koffer packen? Jetzt sind alle verrückt geworden.
Du wolltest ein gemütliches Wochenende zuhause verbringen? Keine Chance.
Deine beste Freundin wirft dich aus dem Bett. In wenigen Minuten wandern
deine Lieblingsklamotten in einen Handgepäckkoffer und los geht’s.
Alles Wichtige ist eingepackt, ein kurzer Check: Reisepass – check; Bikini – check;
Party-Outfit – check; bequeme Schuhe und sexy Schuhe – check.
Alles dabei was ihr brauchen könntet.
Für euch bietet der Junggesellinnenabschied die perfekte Gelegenheit
noch einmal gemeinsam wegzufahren.

Was haben deine Mädels bloß mit dir vor? Wo geht es wohl hin?
Dauert es lange? Dir wird kein Wort verraten und nicht mal
durch Ratespielchen bekommst du einen Ton oder Hinweis heraus.

Ideen für eure Reiseziele:

  • Heiße Partys im Süden. Beachparty im Sonnenuntergang, dabei
    Korkenknallen lassen und tagsüber am Strand chillen
  • Ein Wochenend-Trip in eine der Partymetropolen Deutschlands?
    Tagsüber geht‘s in Museen als Kulturprogramm und shoppen in die coolsten Läden
    Nachts verlocken euch dann die Party-Locations der Stadt

Es ist für alles gesorgt. Deine 100-mal gestellte Frage: „Wann sind wir denn da?“,
konnte deine Freundinnen auch nicht zu Weißglut treiben um
dir das Reiseziel endlich zu verraten. Du bleibst weiterhin im Dunkeln…
freust dich aber auf all die Abenteuer, die Zusammen erleben werdet.

2. Du bist die Partyqueen des Abends

Genial… einer deiner geliebten Mädels-Abende. Um die Häuser ziehen.
Nur mit deiner Clique die beliebtesten Party-Locations unsicher machen.
Los geht’s mit Vorglühen. Aber wo und wie fragst du dich?
Alles ist organisiert. Deine besten Freundinnen sind eingeweiht.
Nur du hast noch keine Ahnung was heute noch alles passieren wird.

Wie es losgehen könnte:
Zuhause bei deiner besten Freundin. Ihr startet mit eurem Ritual:
Das gemeinsame Aussuchen des Outfits und der passenden Frisur.
Hierbei dürfen Sekt und viel gute Musik natürlich nicht fehlen.
Es ist an Alles gedacht. Also kannst du das Getümmel einfach genießen.

Oder…

Vielleicht steht aber nur deine beste Freundin vor der Tür. Sie sucht dir
ein paar coole Klamotten aus dem Kleiderschrank. Oder hat dir ein
super sexy Kleid mitgebracht. Genau das Kleid, das du letzte Woche
noch mit ihr im Schaufenster gesehen hast.

Da ihr nicht zuhause startet bietet sich perfekt deine Lieblingskneipe
ums Eck an. Dort wartet auch schon deine Clique auf dich um
mit dir den Abend zu feiern.
DIE stylische Cocktail-Bar ist mehr dein Stil?
Im obersten Stockwerk des höchsten Gebäudes der Stadt stoßt
ihr mit „Sex on the Beach“ auf einen tollen Abend an.

Doch bleibt noch die Frage wie kommt ihr überhaupt dort hin?
Zu Fuß? Auf den Schuhen? Du machst dir umsonst Sorgen.

Mit etwas Prickelndem in der Hand setzt ihr euch in das wartende Taxi.
Das steht schon bereit um euch zum nächsten Stopp zu bringen.
Für Abkühlung ist also erstmal gesorgt und das Autoradio ist voll aufgedreht.
Deine beste Freundin wollte doch lieber im großen Stil und Vorglühen verbinden?
Gemeinsam mit deiner Clique geht es in einer Stretch-Limousine
zur Partymeile der Stadt. Du fragst dich was der Abend wohl noch bringen wird…

In eurem Lieblingsclub tanzt ihr euch warm.
So richtig heizt dir jedoch erst der sexy Stripper ein. Für dich die Krönung des Abends.
Doch damit ist die Feier noch lange nicht vorbei. Feiern mit deinen besten Freundinnen
bis in die Morgenstunden ist keine Seltenheit. Mit den ersten Sonnenstrahlen
geht’s zum Katerfrühstück. Der gemütliche Abschluss einer tollen Partynacht…

3. It’s show time:

Deine Mädels haben es geschafft. Einen gemeinsamen Termin zu finden…
fast eine Unmöglichkeit bei euren vollen Kalendern.
Jetzt bleibt die Frage:

Was für ein Musical-Typ bist du?
Magst du es lieber schön romantisch oder mit Spannung?
Die Antwort hat natürlich längst deine beste Freundin.

Sie kennt dich so gut, dass ihr euch mit ausreichend Packungen
Taschentücher ins Musical „Phantom der Oper“ aufmacht.
Noch mehr nächtliche Romantik siehst du in
deinem Lieblings-Musical „Tanz der Vampire“.
Jedes Lied wird von euch lauthals beim „König der Löwen“ mitgesungen.
Rasant geht es beim „Starlight Express“ zu, mit dem ihr aufgewachsen seid.
Eigentlich schon fast eine Tradition.
Damit der Abend auch nicht zu jugendfrei ist, bekommst du etwas
nackte Haut in der Show „Tarzan“ zu Gesicht.
So kannst du deinen Tagträumen freien Lauf lassen.

Staunend steht dir der Mund offen, bei so viel Akrobatik.
Das ruft nach etwas Spritzigem, wie einem erfrischenden Sekt in der Pause.

Ein Ständchen bitte
Du willst lieber selbst singen? Nichts einfacher als das!
Vom Musical aus geht’s direkt weiter ein eine gemütliche Karaoke-Bar.
Dort gibt’s erstmal Schnäpse aufs Haus damit ihr euch warm singt und trinkt.
Mit ein wenig angetrunkenem Mut stellst du dich dann auf die Bretter,
die die Welt bedeuten. Ihr schmettert eure Lieblingslieder und aktuelle Top 20 Hits.
Auch wenn ihr vielleicht nicht immer den richtigen Ton trefft,
Hauptsache der Abend wird zu einem unvergesslichen Ereignis
mit viel Spaß und guter Musik.

4. Beautiful(l) – Wellness und Spa

Entspannung pur statt Partyhetze…
Deine Mädels haben entschieden.Vor dem großen Tag sollst du dich
nochmal so richtig verwöhnen lassen.  Der ganze Stress der Hochzeitsplanung
bleibt zuhause. Keine Dekoration basteln, nicht über die Tischordnung grübeln.
Du gehst im Geiste deine ganze Liste durch. Es gibt so viel zu erledigen…
Doch deine besten Freundinnen lassen dir keine Wahl.

Mit Handtuch und Bikini sind in der Tasche, geht’s in den nächsten Wellness-Tempel.
Organisiert ist ein volles Programm an Massagen,Sauna-Gängen und Gesichtsbehandlungen.
In deinem Lieblings-Spa könnt ihr gemeinsam einen entspannten Tag
genießen. Das Wohlfühlprogramm hast du jetzt genau gebraucht.

Zuhause kennst du schon alle Entspannungs-Oasen? Kein Problem!
Die kleine Spritztour übers Wochenende ist bereits organisiert.
Zwei Tage sind auch viel besser als einer.
Womit auch dem After-Beauty-Drink zum Feiern nichts mehr im Wege steht.

5. Gourmets aufgepasst – jetzt wird’s lecker

Essen gehen
Es gibt für dich nichts Schöneres als mit deinen besten Freundinnen Essen zu gehen.
Das neueste und coolste Restaurant der Stadt oder eure Stamm-Pizzeria.
Traditionell wird bei euch geschlemmt. Zu jedem Anlass neue oder bekannte
Köstlichkeiten ausprobieren. Neben feiern und tanzen versteht sich.

Deine Mädels verbinden dir die Augen. Doch als du sie wieder öffnest…
siehst du trotzdem nichts? Ihr startet beispielsweise beim „Dinner in the Dark“.
Den Restaurant-Besuch verbindet deine Clique gleich damit,
dir witzige Spiele und Aufgaben zu stellen. Bist du bereit?

Selbstgekochtes für Leib und Seele
Essen gehen? Kommt bei dir gar nicht in Frage… du liebst es selbst zu kochen
und neues auszuprobieren?

Tipps für Neues und Selbstgekochstes:

  • Essen zauberst du selbst im „Molekularküchen“-Kochkurs
  • Beim Pralinen-Kurs gibt’s Schokolade. Für die Süßmäuler unter euch
  • Alles viel zu aufregend? Dann ist ein Slow-Cooking Kurs sicher dein Favorit
  • Raus aus der Wohnung geht’s beim Grillen mit deinem leckeren Kartoffelsalat
  • Und über Stock-Brot erzählt ihr euch spannende Geschichten

Lass dich verwöhnen und genieße das beste Essen, ob selbstgekocht
oder vom Sternekoch – das Highlight des Abends bleibst du und deine Freundinnen, die mit dir feiern.

Welches ist der perfekte Junggesellinnenabschied für dich? Schreib uns deinen Favoriten und weitere Ideen in einem Kommentar – Wir wünschen dir viel Spaß beim Feiern!

Schreibe einen Kommentar